Drucken

WiderspruchIn fast allen Übersetzungen wird der erste Vers von 1. Chronik 21 falsch oder zumindest irreführend übersetzt. Dadurch entsteht ein scheinbarer Widerspruch zu 2. Samuel 24,1. Wie muss es richtig heißen? In der NeÜ ist es jetzt in allen digitalen Versionen korrigiert, auf die ich Zugriff habe. In der Revidierten Elberfelder Übersetzung wird es korrigiert. In den jeweiligen Druckversionen wird es aber erst in den nächsten Auflagen sichtbar sein.

Die Schriftstellen

2Sam 24,1: Da flammte der Zorn Jahwes wieder gegen Israel auf. Er verleitete David, Israel und Juda zu zählen, und zwar zum Schaden seines Volkes. Der König sagte also zu Joab, seinem Heerführer ...

1Chr 21,1: Und der Satan stellte sich gegen Israel und reizte David, dass er Israel zählen ließe. (Luther 2017)

1Chr 21,1: Ein Widersacher stellte sich gegen Israel und verleitete David, das Volk zu zählen. (NeÜ bibel.heute).

Die Frage

Wer verleitete David, Israel zu zählen: Gott oder Satan?

Die Antwort

Gott. Die Übersetzung "der Satan" ist unnötig und irreführend.

Das hebräische Wort "Satan" bedeutet Feind, Widersacher, Gegner. Es meint besonders den Gegner im Gericht, der Anklage erhebt. Darüber hinaus meint es jeden, der einem anderen Schwierigkeiten macht, ihn verfolgt oder anfeindet. Satan bezeichnet aber auch den Feind Gottes, den Teufel, den Anstifter zum Bösen.

Der Übersetzer muss nun unterscheiden, ob irgendein Widersacher oder der Teufel gemeint ist. Im ersten Fall steht kein Artikel vor Satan und man muss übersetzen: ein Feind oder: ein Widersacher oder ähnlich. Im zweiten Fall steht immer der bestimmte Artikel und man muss übersetzen: der Satan. Das Wort "Satan" kommt 27 Mal in 23 Versen im Alten Testament vor. Nur im Buch Hiob und im Propheten Sacharja findet man das Wort mit Artikel. Hier ist der Satan, also der Teufel, gemeint. An allen anderen Stellen steht "Satan" ohne Artikel. In diesen Fällen geht es immer um irgend einen Widersacher, was jeweils auch aus dem Zusammenhang hervorgeht.

In 1Chr 21,1 fehlt der Artikel. Gemeint ist also irgend ein unbekannter Widersacher, den Gott erweckte, um sein Ziel mit David und Israel zu erreichen.

Warum andere dennoch mit der Satan übersetzen, finden Sie  in dem kleinen Aufsatz: Warum Satan?