Poetische Bücher

PoesieZu den poetischen Büchern des Alten Testaments zählt man das Buch Hiob, die Psalmen, das Buch der Sprichwörter, das Buch Prediger und das Hohelied (obwohl auch viele prophetische Texte in poetischer Weise verfasst wurden und sich auch in den Geschichtsbüchern einzelne poetische Texte finden). Die Bücher Hiob, Sprüche und Prediger werden außerdem zur Weisheitsliteratur gezählt.

Kann man den Sinn von Leid verstehen? Wie man persönliches Leiden völlig falsch verstehen kann und durch das Pochen auf sein Recht dazu kommt, Gott Willkür und Ungerechtigkeit vorzuwerfen.

Das Gebets-Liederbuch der Bibel. Psalmen sind Lieder mit Begleitung und/oder Gebete zu Gott aus den verschiedensten Situationen heraus.

Das Buch der Sprichwörter. Gottes Schatzbuch der Weisheit zeigt, dass Gottes Wort praktisch auf jeden Lebensbereich im Alltag angewendet werden kann.

Was vom Leben wirklich bleibt. Was dabei herauskommt, wenn ein weiser lebenserfahrener König mit philosophischer Ader über das Leben nachdenkt.

Die Schönheit ehelicher Liebe. Das Buch preist die Schönheit der Liebe (auch der erotischen) in Liedern und ist zugleich ein Bild für die Liebe Gottes zu seinem Volk.