Drucken

Brandt MenschheitWie alt ist die Menschheit? Demographie und Steinwerkzeuge mit überraschenden Befunden. Holzgerlingen: SCM Hänssler 2015 (5. Aufl.) 237 S. Hardcover: 14,95 €. ISBN: 978-3-7751-5666-0

Brandt MenschheitNach der Erstveröffentlichung 2006 liegt nun bereits die fünfte Auflage dieses einzigartigen Werks von Michael Brandt vor. Es sind 75 Seiten hinzugekommen, neue Fachartikel wurden berücksichtigt und einige Kapitel zusätzlich eingefügt. Dazu kommen acht Anhänge mit Zusatzinformationen.

Teil 1 des Buches beschäftigt sich mit der Bevölkerungsentwicklung und dem Alter der Menschheit. Dabei untersucht der Verfasser die demographischen Eckdaten und zeigt anhand vieler Belege, dass bei einem angenommenen Alter der Menschheit von zwei Millionen Jahren, das Bevölkerungswachstum fast immer bei Null gelegen haben müsste, was aber nicht möglich ist.

Teil 2 beweist anhand der aufgefundenen Steinwerkzeuge und Siedlungsplätze, dass Menschen unmöglich hunderttausende von Jahren an einzelnen Siedlungsplätzen gewohnt haben können, denn die dann zu erwarteten Hinterlassenschaften fehlen.

Die vorliegenden Fakten fordern einfach eine drastische Verkürzung der postulierten Menschheitsgeschichte auf höchstens wenige Jahrtausende. Dieser wissenschaftlichen Arbeit, die trotzdem gut verständlich geschrieben ist, wünscht man weiterhin so große Beachtung, dass sich auch Evolutionswissenschaftler damit auseinandersetzen und ihr Weltbild korrigieren müssen.