Widerspruch19. Oktober 2014. Nicht nur Atheisten und bibelkritische Theologen stellen die Bibel als Gottes Wort in Frage, sondern auch Muslime. Freilich ist deren Kritik ganz anders, als die von Atheisten. Muslime bestreiten nicht die Wunder der Bibel, sondern behaupten, dass die Bibel im Lauf der Zeit von Menschen verfälscht worden sei. Wie das geschehen sein soll bei Texten, die zum Teil mehr als 2000 Jahre älter sind als der Koran, bleibt im Allgemeinen ziemlich diffus. 

Muslimische Gelehrte dagegen versuchen, das islamische Dogma von der Verfälschung der biblischen Schriften mit Argumenten der historisch-kritischen Bibelexegese christlicher Theologen zu untermauern. Eine gute Antwort darauf findet man in dem Aufsatz von Dr. Christine Schirrmacher "Warum Muslime die Bibel für verfälscht halten".

101 Widersprüche in der Bibel

Seit einiger Zeit jedoch schwirrt im Internet ein Dokument herum, das volkstümlich aufgemacht ist und geeignet ist, manche Christen zu verwirren. Dort sind viele Bibelstellen aufgelistet, die für den Verfasser des Pamphlets Widersprüche enthalten, die in genüsslich formulierten Fragen zusammengefasst sind. 

Ich habe schon vor einigen Jahren begonnen, auf diese sogenannten Widersprüche zu reagieren. 2010 erschien ein Sonderdruck des Bibelbundes unter dem Titel: 102 Antworten auf 101 scheinbare Widersprüche in der Bibel. Dieser Sonderdruck ist heute noch in der Geschäftsstelle des Bibelbundes zu beziehen (Bestellnummer 0005).

Mehr als 200 Bibelverse kurz und knapp erklärt

Inzwischen habe ich meine Antworten leicht überarbeitet und weitere Fragen beantwortet. Man findet sie auf dieser Homepage über das Menü, wenn man der Reihe nach anklickt:
Der Bibel vertrauen
Widersprüche?
Die entstehenden Fragen.

Sie sind nach den in Frage stehenden Bibelstellen geordnet und werden ständig weiter ergänzt. Über den folgenden Link kommen sie direkt zu den entstehenden Fragen in den verschiedenen Bibelbüchern.

Es ist allerdings sehr nützlich, sich vorher die beiden Aufsätze unter "Die Bedeutung von Widersprüchen" durchzulesen.