Fragen an die NeÜ

NeÜ Logo blauHier sollen Fragen an die NeÜ und ihren Übersetzer beantwortet werden.
Man findet Stellungnahmen zu Problemen, die mit der Übersetzung und ihren Prinzipien zusammenhängen. Inzwischen finden Sie mehr als 30 Antworten auf interessante Fragen.

 

Gemeint ist ein Marterpfahl, allerdings nicht der in einer Indianergeschichte. Es geht darum, ob man beim Tod unseres Herrn Jesus Christus vom Kreuz sprechen darf oder von einem Marterpfahl reden muss. Jeder, der schon einmal mit Zeugen Jehovas in Berührung kam, fand sich bald mit diesem scheinbar unwichtigen Problem konfrontiert.

Weshalb ließ Jesus sich von Johannes taufen, wenn er doch ohne Sünde war?

Mt 3,13-14: Dann kam Jesus aus Galiläa zu Johannes an den Jordan, um sich von ihm taufen zu lassen. 14 Aber Johannes versuchte ihn davon abzubringen und sagte: "Ich hätte es nötig, von dir getauft zu werden, und du kommst zu mir?" NeÜ

Steht das Wort „bleibt“ in 1Tim 2,15 nicht im Plural und bezieht sich auf die Kinder?

1.Tim 2,14f. ... Es war auch nicht Adam, der betrogen wurde. Die Frau ließ sich verführen und übertrat das Gebot. 15 Doch auch sie wird gerettet werden – gerade, wenn sie Kinder zur Welt bringt –, vorausgesetzt dass sie im Glauben und in der Liebe bleibt und verantwortungsbewusst ein geheiligtes Leben führen. 

1Tim 2,15 gehört zu den am schwierigsten zu verstehenden Texten im Neuen Testament.

Meine Bibel NEINStellungnahme zu einem vierunddreißig A4-Seiten langen Aufsatz von Dirk Schürmann unter gleichnamigen Titel, der am 5.3. 2020 auf SoundWords online veröffentlicht wurde und sich gegen die NeÜ und andere kommunikative Übersetzungen wendet.

DiakoninWarum übersetzen Sie in 1Tim 3,11: „Dasselbe gilt für Frauen, denen eine solche Aufgabe übertragen wird. Man muss sie achten können.“, und nicht: „<Ihre> Frauen <sollen> ebenso ehrbar sein ...“ wie die Revidierte Elberfelder Bibel das tut? 1. Warum fügen Sie einen ganzen Nebensatz hinzu? Die Bibel selbst warnt uns doch, etwas hinzuzufügen! 2. Unterstützt Ihre Übersetzung nicht die traurige Tendenz von Aktivitäten der Frau im Gottesdienst.

LichtWas sollte der leidende Gottesknecht aus Jesaja 53 sehen: Lust, Frucht oder Licht? Oder sollte er nur etwas von der Arbeit seiner Seele sehen und befriedigt sein? Was ist die richtige Übersetzung?

In der Weissagung über den sogenannten „leidenden Gottesknecht“, der bereits in der aramäischen Übersetzung mit dem Messias (hebräisch = „dem Gesalbten“) verbunden wird und nach dem Zeugnis des Neuen Testaments Jesus Christus selber ist (Christus ist die griechische Übersetzung des hebräischen Wortes „Messias“ = der Gesalbte), beginnt Vers 11 im masoretischen Text mit den Worten, welche so übersetzt wurden:

Engel rotIn meiner Elberfelder Bibel (nichtrevidiert) ist Johannes 5,4 enthalten, in der revidierten Elberfelder Bibel aber nicht mehr, in deiner NeÜ auch nicht. Wo liegt das Problem? Was ist deine Sicht?

Joh 5:3-4  In diesen lag eine Menge Kranker, Blinder, Lahmer, Dürrer, [die auf die Bewegung des Wassers warteten. 4 Denn zu gewissen Zeiten stieg ein Engel in den Teich herab und bewegte das Wasser. Wer nun nach der Bewegung des Wassers zuerst hineinstieg, ward gesund, mit welcher Krankheit irgend er behaftet war.] Elberfelder 1898

SündenfallWarum übersetzt du die Aussagen in 1. Mose 3,16b gegen alle anderen Übersetzungen, z.B. der Elberfelder negativ?

1.Mo 3:16 Zu der Frau sprach er: Ich werde sehr vermehren die Mühsal deiner Schwangerschaft, mit Schmerzen sollst du Kinder gebären! Nach deinem Mann wird dein Verlangen sein, er aber wird über dich herrschen! ELB06

In der NeÜ steht es so:

1.Mo 3:16 Zur Frau sagte er: "Viele Unannehmlichkeiten werden über dich kommen / und die Beschwerden deiner Schwangerschaft. / Mit Schmerzen wirst du Kinder gebären. / Dein Verlangen wird sein, deinen Mann zu besitzen, / doch er wird herrschen über dich"  NeÜ bibel.heute

Alte Treppe

Im Alter von 38 Jahren erkrankte König Hiskija an einem nicht heilenden Geschwür. Da bekam er Besuch von dem Propheten Jesaja, der ihm im Auftrag Gottes mitteilte, dass er seine Angelegenheiten regeln und sich auf sein Ende vorbereiten sollte. Als der Prophet wieder gegangen war, betete der König zu Gott, dem er sein ganzes Leben lang treu gedient hatte, und weinte laut.

Daraufhin musste der Prophet umkehren und dem König eine neue Botschaft Gottes übermitteln. Jahwe, der Gott Israels, würde ihm 15 Lebensjahre hinzufügen. Er versprach ihm: „Ich werde dich gesund machen. Übermorgen kannst du wieder ins Haus Jahwes gehen.“

SonnenglutWarum lässt du in deiner Übersetzung die Sonne nicht stillstehen und den Tag verlängern wie alle anderen das tun?

Es ging um die Schlacht bei der Stadt Gibeon. Die Einwohner, die vorher ein Bündnis mit den Israeliten erschlichen hatten, wurden jetzt von den Amoritern, ihren ehemaligen Koalitionspartnern, wegen dieses Verrats angegriffen. Damit war für Israel der Bündnisfall eingetreten und sie mussten den Einwohnern von Gibeon helfen. Nach einem 24 km langen Nachtmarsch in steilem Berggelände und einem Anstieg von mehr als 900 Höhenmetern stand Josua mit seiner Armee noch vor Tagesanbruch bei Gibeon.

ZeltEs geht um ein Zelt, das verschiedene Namen hat und um ein anderes, das unter demselben Namen eine andere Funktion hat. Es geht um ein Zelt, das mitten im Lager steht und doch „draußen“ ist, und um eins, das draußen steht, wo es eigentlich nicht hingehört. Das alles in der gleichen Bibelübersetzung. Schaut man die Begriffe in anderen Bibelübersetzungen an, wird es noch bunter. Da heißt das Zeugnis auf einmal Gesetz und das Zelt Hütte.

Bei meiner täglichen Bibellese der letzten Zeit durch die Tora (fünf Bücher Mose) bin ich erneut auf das Problem gestoßen und habe auch für die NeÜ nach einer neuen Lösung gesucht. Die nachfolgenden Bezeichnungen und Zählungen beziehen sich auf die Revidierte Elberfelder Bibel von 2006.

Jüdische HochzeitFrage: „Wenn man das Johannes-Evangelium liest, werden gleich am Anfang die Ereignisse bestimmten Tagen zugeordnet. Wenn man dem aber nachgeht, passt der dritte Tag von Johannes 2,1 überhaupt nicht in den Zusammenhang.

Heilung des GelähmtenFrage: „In Apostelgeschichte 3,16 übersetzen Sie, es wäre der Glaube des Gelähmten gewesen, der ihn heilte. Schlage ich jedoch die Hexapla auf, wird bei allen übersetzt, dass es wohl der Glaube des Petrus war, dass er also die Macht und Kraft hatte, den Gelähmten zu heilen. Das hat Petrus dann auch in seiner Verteidigungsrede in Kapitel 4,10 betont. Der Gelähmte selbst wollte ja nur eine milde Gabe.“

OriginalMit 'christlicher' Aufdringlichkeit erreichen mich immer wieder einmal mehr oder weniger freundlich formulierte E-Mails. Sie machen mich auf eine angeblich falsche Grundlage meiner Bibelübersetzung beim Neuen Testament aufmerksam. Manche der freundlichen Mails loben zuerst die gute, ja „wunderschöne“ Übersetzung, schießen dann aber auch aus allen Rohren.

Deshalb habe ich mich entschlossen, noch einmal das Folgende zu erklären:

Mönch.iconWarum übersetzt du Buße nicht mit Buße?

Wer die Bibel studiert, sollte sich auf Überraschungen gefasst machen. Als ich einem Begriff nachging, den Martin Luther damals mit „Buße“ übersetzte, bin ich über dessen biblische Bedeutung gestolpert. Schnell wurde mir klar, dass biblische Buße etwas anderes ist, als die Strafe, die man für zu schnelles Autofahren zahlt. Es ist auch keine Drohung: „Das wirst du mir büßen!“

Messias PlakatWarum hast du im Neuen Testament manchmal "Christus" und manchmal "Messias" geschrieben?

Ich habe einerseits darauf geachtet, ob der Begriff in seiner ursprünglichen Bedeutung "Gesalbter" im jüdischen oder im nichtjüdischen Umfeld gebraucht wurde, andererseits, ob der Begriff mit dem bestimmten Artikel versehen war oder nicht. "Der Christus" ist ja kein Name sondern ein Titel, nämlich "der Messias".

Handtrommel„Die NeÜ ist falsch übersetzt, denn in Hesekiel 28,13 steht, dass Handpauken und Flöten im Himmel erschaffen wurden.“ So bekam ich kürzlich in einer langen E-Mail zu lesen. Aber egal, welches Urteil bei mir ankommt, es ist immer Anlass neu über einen Vers nachzudenken und die Fakten zu prüfen.

An und für sich ist das ja ein toller Gedanke, dass der Vorläufer aller Rhythmusinstrumente schon im Himmel vor der Zeit existierte.

Bibel verfälschtMuslime behaupten, dass die Bibel verfälscht wurde und belegen das mit Jeremia 8,8.

Tatsächlich ist dieser Vers schwierig zu übersetzen. Man lese die nachstehenden vier Übersetzungen aus neuerer Zeit und versuche herauszubekommen, worauf sich die Verfälschung der Schriftgelehrten bezieht. Hatten sie zur Zeit Jeremias tatsächlich das von Gott gegebene Gesetz verfälscht?

WidersacherWarum übersetzen die Lutherbibel und alle anderen, die ich kenne, in 1Chr 21,1 „der Satan“, während bei dir nur „ein Widersacher“ steht?

Warum ich die Begriffe ausgetauscht habe, ist im ersten Teil meiner Antwort unter der Rubrik von den scheinbaren Widersprüchen in der Bibel schon beschrieben. Es waren allein sprachliche Gründe. Der zweite Teil behandelt die obige Frage.

Jesus Christus 800px Spas vsederzhitel sinayWird Jesus von Petrus in seinem Brief wirklich Gott genannt?

Petrus beginnt seinen 2. Brief so:

"Es scheibt Simon Petrus, ein Sklave und Apostel von Jesus Christus. An alle, die denselben wertvollen Glauben empfangen haben, wie wir. Das ist der Glaube, der uns durch die Gerechtigkeit unseres Gottes und Retters Jesus Christus geschenkt wurde."

StundengrafikWie müssen wir die in der Bibel genannten Tagenszeiten einordnen? In der folgenden Tabelle sind zunächst alle neutestamentlich vorkommenden Stundenangaben zusammengestellt.

Römische SonnenuhrDie Theorie der römischen Stundenzählung wurde entwickelt, um den scheinbaren Widerspruch zwischen der „6. Stunde“ (Joh 19,14) und der „3. Stunde“ (Mk 15,25) für die Tageszeit der Kreuzigung auszugleichen.

Sonnenaufgang Andreas Hermsdorf pixelio.deJeder von uns hat eine genaue Vorstellung von einer Stunde. Und wenn jemand nach der Tageszeit gefragt wird, gibt er diese meist auf die Minute genau an, zum Beispiel „fünf vor drei“. Er meint damit 14.55 Uhr. Wie war das aber, als man noch keine Uhren hatte und dennoch von Stunden sprach wie im Neuen Testament?

GürtelIm Deutsch der Elberfelder Bibel klingt das erst einmal so: "Deshalb umgürtet die Lenden eurer Gesinnung, seid nüchtern und hofft völlig auf die Gnade, die euch gebracht wird in der Offenbarung Jesu Christi!" Die Aufforderung ist an Menschen gerichtet, die gerade Christen geworden sind. Aber was wird da von ihnen verlangt?

Wolken Andreas Hermsdorf pixelio.deIst das Reich Gottes das Himmelreich?

Das Reich Gottes wird im Matthäus-Evangelium normalerweise „das Reich der Himmel“ genannt, umgangssprachlich „das Himmelreich“. Darunter verstehen die Deutschen aber nur einen Wohnort der Seligen, den Himmel, das Jenseits und nicht das, was Matthäus meinte.

Uhr mit PendelHeute früh bin ich beim Lesen über die Zeit gestolpert. Jesus sprach von seiner Zeit und der seiner Brüder. Dabei verwendete Johannes bei der Niederschrift dieses Ereignisses den Begriff kairos für Zeit, also nicht chronos, die laufende Zeit oder ho:ra, die Stunde. Kairos ist immer nur ein kurzes Stück auf dem Zeitstrahl, die gelegene Zeit oder einfach die Gelegenheit. Das sind aber eben auch die Gelegenheiten, die Gott schenkt.

Die Halbbrüder von Jesus wollten ihn herausfordern, zum Fest nach Jerusalem zu gehen und dort Wunder zu tun. Jesus lehnte das deutlich ab.

HünengrabAls die Israeliten das Reich Baschan eroberten, das von einem großgewachsenen König namens Og regiert worden war, fand sich später noch sein "eisernes Bett" von beachtlicher Größe. Es war wenigstens 3,5 m lang und 1,5 m breit. Im 5. Buch Mose 3,1-11 wird berichtet, dass er der letzte der sogenannten Refaiter gewesen war. Stand da wirklich ein eisernes Bettgestell?

lustEin Freund machte mich darauf aufmerksam, dass die deutschen Begriffe Vorsorge oder Vorkehrung in Römer 13,14 falsch sind, obwohl beide genau dem griechischen Wort entsprechen.

Die Elberfelder Bibel übersetzt hier:

… sondern zieht den Herrn Jesus Christus an, und treibt nicht Vorsorge für das Fleisch, dass Begierden wach werden

Ich hatte ebenfalls übersetzt:

osirisIn einer hölzernen Statue des ägyptischen Gottes der Unterwelt namens Osiris in Theben fanden Archäologen einen acht Meter langen und 25 cm breiten Papyrus mit den Lehren des Amen-em-Ope. Der Papyrus enthält dreißig Kapitel, die 6 bis 36 Verse enthalten. Seit 1888 befindet er sich im Britischen Museum in London. Einige Jahrzehnte lang fand das Schriftstück mit den ägyptischen Weisheitstexten wenig Beachtung bis es 1923 auch in englischer Übersetzung veröffentlicht wurde. Dann aber erzeugten die dreißig Lehren einen Flächenbrand.

Goldenes KalbDie Bibel-Kommission

Kürzlich wurde in der Kommission, die für die Pflege der Elberfelder Bibel verantwortlich ist, ein Satz geändert, der das Bekenntnis Israels zu dem goldenen Kalb enthält (2Mo 32,4). Er lautete bisher so:

Das ist dein Gott*, Israel, der dich aus dem Land Ägypten heraufgeführt hat.

BrotEin schwieriger und umstrittener Vers des Neuen Testaments steht in Hebräer 6. Der Hebräerbrief wurde wahrscheinlich von Italien aus an jüdische Christen geschrieben, die stark im alttestamentlichen Denken verwurzelt waren. Möglicherweise lebten die meisten von ihnen noch im Gebiet Israels. Dort war inzwischen der jüdische Aufstand gegen die Römer ausgebrochen, der zwei oder drei Jahre später in der Zerstörung der Stadt Jerusalem und des Tempels seinen traurigen Höhepunkt fand.

Licht hellIn der Weihnachtszeit ist oft vom Licht die Rede. Aber was unser Herr in Lukas 11,34-36 vom Auge als der Leuchte des Leibes gesagt hat, und dem Leib, der licht ist, bleibt vielen Bibellesern unverständlich. Ich habe auch hier den NeÜ-Text noch einmal verbessert, damit er für den Bibelleser verständlicher wird.

34 Dein Auge bringt deinem Körper das Licht. Wenn dein Auge klar ist, kannst du dich im Licht bewegen. Ist es schlecht, dann steht dein Körper im Finstern. 35 Pass auf, dass das Licht, das du hast, nicht Dunkelheit ist! 36 Wenn du ganz vom Licht durchdrungen bist und kein Teil von dir im Finstern blieb, wirst du selbst zu leuchten beginnen, als ob dich ein helles Licht anstrahlt.

MuttermilchMuttermilch in der Bibel

Direkt kommt das Wort in der Bibel nicht vor. Man kann es nur aus dem jeweiligen Zusammenhang schließen. So schreibt zum Beispiel Jesaja von betrunkenen Priestern und Propheten, die über den wahren Diener Gottes spotten (Jes 28,9-10):

„Wem will der denn Einblick geben? / Wem will der erzählen, was Gott will? / Sind wir denn kleine Kinder, / eben von der Muttermilch entwöhnt / und von den Brüsten abgesetzt? 10 Was soll das Zaw-la-zaw, zaw-la-zaw / und kaw-la-kaw, kaw-la-kaw[1]... kaw-la-kaw. Die Betrunkenen ahmen spöttisch Jesajas Rede nach. Der Sinn ist unklar, vielleicht mit M. Buber: Spurgrad in der Spur, schnurgrad an der Schnur,/ hier ein wenig, dort ein wenig?“

KönigskroneWerden wir im 1000-jährigen Reich Könige sein? Die Frage wurde mir zu meiner Übersetzung von Offenbarung 5,10 gestellt: Du hast sie freigekauft für unseren Gott und sie zu Mitherrschern und Priestern für ihn gemacht.

Die Elberfelder Bibel übersetzt: ... und hast sie unserem Gott zu einem Königtum und zu Priestern gemacht.

Tatsächlich sind beide Übersetzungen für basileia möglich: Könige bzw. Mitherrscher und Königtum. Offenbarung 1,6 spricht aber nicht vom 1000-jährigen Reich, sondern von uns, den neutestamentlich Gläubigen.

heuteIn der Bibel kommt die Wendung "bis auf diesen Tag" oder "bis heute" immerhin 90 Mal vor. Gelten die in diesem Zusammenhang genannten Dinge wirklich bis heute, also zu dem Zeitpunkt, an dem ich das in der Bibel lese?

Das ist natürlich nicht so. Trotzdem musste ich zwei Fußnoten ändern. Die Wendung hat nämlich verschiedene Bedeutungen, die man nicht immer gleich aus dem Zusammenhang erkennen kann. Und bibelkritische Theologen betrachten die Formulierung generell als Kennzeichen für ätiolische Sagen.

Phoenix FabelwesenDer Vogel Phönix ist aus der griechischen und römischen Literatur bekannt. Kommt das legendäre Tier wirklich in der Bibel vor, wie einige Übersetzungen nahelegen?

Herodot (484 bis 425 v.Chr.), ein griechischer Schriftsteller, der Vater der abendländischen Geschichtsschreibung, ist der erste, der den Vogel Phönix erwähnt.

ChristenverfolgungIn Christen-Verfolgungen, wie wir sie heute erleben, werden Christen nicht nur ins Gefängnis gebracht, sondern manchmal vor die Alternative gestellt, sich von dem lebendigen Gott loszusagen oder zu sterben. So ist es schon häufig im Machtbereich des Islam geschehen. Doch so etwas geschieht auch in den USA.

Anfang Oktober 2015. An einer Hochschule im US-Staat Oregon hat ein Bewaffneter mindestens zehn Menschen getötet und mehrere weitere verletzt.

Warum übersetzen Sie Psalm 36,2 anders als alle anderen Übersetzungen? Hier wird doch etwas beschrieben, was im Herzen des Gottlosen vor sich geht.

Meine Antwort: Sie sind nicht die erste, die über Ps 36,2 stolpert. Deswegen finden Sie auch so viele Varianten in den Übersetzungen. Fast alle ändern hier den Text von „meinem Herzen“ zu „ihrem Herzen“.

BrüderWenn jemand sagt: „Im Himmel sind die Schwestern auch Brüder!“, dann bemüht er sich offenbar um einen Scherz und will keine biblische Lehre verkünden. Es mag sein, dass Frauen in der Gemeinde sich verunsichert fühlen oder gleich empört fragen, ob sie denn in der Bibel nur unter „ferner liefen“ vorkommen.