Lexikon

Themengebiete:


0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

666

Die Zahl steht für den Namen eines Menschen, der in der letzten Phase der Endzeit dafür sorgt, dass das Standbild eines "Tiers" angebetet wird (Offb 13,11-18).

Synonyme: Antichrist

Weiterlesen...

Aberglaube

Ein in die Irre geführter Glaube an die Wirksamkeit übernatürlicher Kräfte in bestimmten Menschen, Dingen, Formeln und Handlungen.

Weiterlesen...

Agape

Im Neuen Testament bezieht sich der Begriff fast ausschließlich auf die Liebe Gottes zu den Menschen, die Liebe des Menschen zu Gott und die daraus folgende Liebe zu den Glaubensgeschwistern.

Weiterlesen...

Anthropisches Prinzip

Das physikalische Universum, das wir beobachten, hat eine Struktur, welche die Existenz von uns als Beobachtern zulässt.

Weiterlesen...

Antinomismus

Eine Haltung, die gegen die Berechtigung jedes Gesetzes gerichtet ist. In der Theologie bezeichnet es die Auffassung, mit dem Kommen des Evangeliums habe die Verpflichtung des Sittengesetzes für Christen aufgehört.

Weiterlesen...

Arminianismus

Theologisches System, das versucht, die Beziehung zwischen der Souveränität Gottes und der Verantwortung der Menschen gegenüber der Erlösung zu erklären. Diese Lehre steht im Gegensatz zum Calvinismus und kann in fünf Punkten beschrieben werden.

Synonyme: Arminianer

Weiterlesen...

Biblizisten

Das Wort wird meist etwas herablassend für Menschen gebraucht, die sich in ihrem Glauben, Denken und Leben konsequent an der Bibel orientieren. Deshalb lehnen sie jede Kritik ab, die sich über die Bibel stellt, und besonders die historisch-kritische Bibelauslegung, wie sie an den meisten Universitäten gelehrt wird.

Synonyme: Biblizismus, biblizistisch

Weiterlesen...

Calvinismus

Theologisches System, das versucht, die Beziehung zwischen der Souveränität Gottes und der Verantwortung der Menschen gegenüber der Erlösung zu erklären. Diese Lehre steht im Gegensatz zum Arminianismus und kann in fünf Punkten beschrieben werden.

Synonyme: Calvinist

Weiterlesen...

Demut

Das deutsche Wort bezeichnet eine aktive Handlung, den Mut zum Dienen. Im biblischen Sinn ist Demut eine Art Aufrichtigkeit, ein Leben in Wahrheit und Wahrhaftigkeit vor Gott, vor dem Nächsten und vor sich selbst. Demut steht im Gegensatz zum Hochmut.

Weiterlesen...