Lexikon

0-9 A B C D E F G I K L M N O P R S T U V W Z

Demut

Das deutsche Wort bezeichnet eine aktive Handlung, den Mut zum Dienen. Im biblischen Sinn ist Demut eine Art Aufrichtigkeit, ein Leben in Wahrheit und Wahrhaftigkeit vor Gott, vor dem Nächsten und vor sich selbst. Demut steht im Gegensatz zum Hochmut.

Weiterlesen...

Ehe

Die Ehe ist eine nach Gottes Willen geschaffene feste Lebens- und Arbeitsgemeinschaft zwischen einem Mann und seiner Frau, eine Einheit die der Mensch nicht auflösen soll (1Mo 2,24; Mt 19,5-6). Sie zeichnet sich durch körperliche und geistige Gemeinschaft aus.

Weiterlesen...

Ehebruch

Ehebruch ist nach bisheriger rechtlicher Definition „der zumindest bedingt vorsätzliche Vollzug des Beischlafs eines Ehegatten mit einer dritten Person anderen Geschlechts“.

Nach den Aussagen von Jesus Christus ist Ehebruch außerdem die endgültige Zerstörung einer vorausgehenden Ehe durch Scheidung und Wiederheirat oder durch Heirat einer vorher geschiedenen Person.

Synonym: sexuelle Untreue, Untreue

Weiterlesen...

Erkenntnis, erkennen

Biblische Erkenntnis meint einen Vorgang, der den ganzen Menschen betrifft. Es ist weniger eine Sache des Wissens als der Beziehung. Sitz der Erkenntnis ist deshalb nicht der Kopf, sondern das Herz.

Weiterlesen...

Erwählung

Erwählung bezeichnet das Auswählen bestimmter Menschen durch Gott für bestimmte Dienste oder für die Errettung. Der Begriff spielt im theologischen Denken des Calvinismus und Arminianismus eine große Rolle.

Weiterlesen...

Esoterik

Im Sinn von Geheimlehre (Griechisch: esoteros = "innen", "nach innen gerichtet") ist Esoterik die Grundlage verschiedener Gruppen, die ein bestimmtes Wissen nur Eingeweihten zugänglich machen.

Weiterlesen...

Esoterik heute

Oberbegriff für alles, was auf dem Markt der Spiritualität und des Okkultismus angeboten wird.

Weiterlesen...

Ethik

Ethik ist die Lehre vom Handeln wie es der Unterscheidung von gut und böse entspricht. Christliche Ethik beschreibt allgemeine zeitunabhängige Maßstäbe und Ordnungen für alle Lebensbereiche. Aber nicht jedes Verhalten kann ethisch festgelegt werden.

Weiterlesen...

Feinabstimmung

Die grundlegenden Naturkonstanten haben genau die Feinabstimmung, die für die Existenz von Leben notwendig ist. Ändert man eine davon nur ein klein wenig, wird Leben im Universum unmöglich.

Weiterlesen...

Feinstrukturkonstante

Ihr Wert sorgt für die Stabilität der Atome. Würde sie sich nur ein wenig ändern, dann gäbe es keine Atome und somit kein Leben im Universum.

Weiterlesen...