Ein Video von PRO über Antje Huse hat mich fasziniert. Ihr Hobby ist Kalligrafie, die Kunst des schönen Schreibens. Vor einigen Jahren kam sie auf die Idee, die ganze Bibel in zahlreichen, ganz verschiedenen Schriften abzuschreiben.

Sie hatte damals ausgerechnet, dass sie 17 Jahre dazu brauchen würde, wenn sie jeden Tag fünf Verse abschreiben könnte. Inzwischen ist sie mit dem Neuen Testament fertig.

"Ich bin wiedergeborene Christin, für mich ist Jesus Gottes Sohn, er ist für mich am Kreuz gestorben." Das stellt Frau Huse schnell klar. Deshalb sieht sie in Ihrer nebenberuflichen Arbeit einen Dienst für Gott. Und was sie sonst noch tut, erzählt sie in dem Video, das von Jörn Schumacher aufgenommen wurde.

Vorgestellt wurde die Arbeit in "PRO", dem christlichen Medienmagazin 6/21. Das Video lässt sich finden unter https://www.pro-medienmagazin.de/antjehuse

Ihre eigene Homepage: https://www.kalligrafie-huse.de/

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?