NeÜ Logo29. Mai 2016. Die neue Homepage hat sich entwickelt. Tausend kleine Artikelchen und größere Aufsätze sind erschienen und abrufbar. Dazu gehört natürlich auch die Ausgabe der NeÜ zum langsamen und gründlichen Lesen. Es lohnt sich tatsächlich, schon einmal in das Vorwort des Übersetzers hineinzuschauen. Hier werden die wichtigsten Prinzipien der Übersetzung erläutert.

Daneben finden Sie eine grobe Übersicht über die ganze Bibel. Zu jedem Bibelbuch gibt es eine Überschrift und darunter einen Satz zur Erläuterung des Inhalts. Klicken sie auf ein Buch, finden Sie weitere Einzelheiten, zum Beispiel immer eine Einleitung mit einigen Hintergrundinformationen zur Entstehung des biblischen Buches und eine erste Gliederung, dann eine weitere, bis sie zum eigentlichen Text vorstoßen.

Das ist zwar nicht zum schnellen Finden einer Bibelstelle gedacht (dazu nehmen Sie lieber die schnelle HTML-Version), sondern um den Zusammenhang des Wortes Gottes besser zu versehen.

In einem neu erschienenen Buch verspricht der Autor:

Ich will Ihnen helfen, die Bibel mit Genuss zu lesen.

Und er wünscht sich, dass mal jemand sagt: "Ich lese die Bibel, weil ich Zeit mit Gott verbringen will." Ein bemerkenswerter Gedanke. Ich bin gerade dabei, das Buch zu lesen. Wenn ich fertig bin, stelle ich es auf dieser Homepage vor.