Blog - Aktuelle Beiträge

In meinem persönlichen Blog schreibe ich über interessante Themen aus der Welt der Bibel.

Friedenstaube20.7.2016. Wovon leitet sich eigentlich das Symbol der Friedenstaube ab? Eine notwendige Ergänzung zu dem Beitrag über das Ende der Flut. Er findet sich unter Bibel lesen und die Welt verstehen: Das Ende der weltweiten Flut.

Ringwoodit Einschluss kl18.7.2016. Was passierte erdgeschichtlich nach der Flut? Hier müssen wir uns mit solchen Phänomenen wie Gebirgsbildung, Wasser in der Tiefe, Einzeit und Neandertaler wenigstens kurz auseinandersetzen.

Das alles kann man nachlesen unter Bibel lesen und die Welt verstehen: Folgen der Flut.

AraratWas hat es mit dem Berg Ararat auf sich? Wie kam es überhaupt zum Ende der Flut? Und was ist mit den Überresten der Arche?

Das alles kann man nachlesen unter Bibel lesen und die Welt verstehen: Das Ende der weltweiten Flut.

Schnabel Römer22.6. 2016. Ein Wälzer von 700 Seiten, der sich für jeden zu lesen lohnt, der sich gründlicher mit dem Römerbrief auseinandersetzen will. Das Erfreuliche an diesem Kommentar ist seine Treue zur ganzen Heiligen Schrift und die sorgfältige Auslegung der ersten fünf Kapitel des Römerbriefs. Auf die Fortsetzung ist zu hoffen. >>>Weiter zur Besprechung>>>

21. Juni 2016. Seit über 38 Jahren gehe ich mit Jesus und ... jetzt fange ich wieder an, einfach ohne Vorbehalte Gottes Wort auf mich einwirken zu lassen.

Schreibt Georg Ebbing unter anderem über die NeÜ, die er sich vor einiger Zeit gekauft hat. Siehe Lesermeinung.

Kindle15. Juni 2016. Es ist nicht mehr sinnvoll für mich, ein Kindle-Format direkt anzubieten, weil Amazon das Software Format Kindle geändert und seinen neuen Geräten angepasst hat. Ich kann deshalb nicht mehr garantieren, dass das von mir konvertierte Kindle-Format auf jedem neueren Gerät fehlerfrei läuft. Es gibt allerdings eine Alternative:

Wassertiefe12. Juni 2016. Wenn man das Profil der Erde vollständig einebnen würde,[*]Das ist bei der Sintflut natürlich nicht geschehen, denn die damaligen weniger hohen Berge blieben ja bestehen. Sie veränderten sich allerdings nach der Flut. Denn dann hoben sich weitere Berge und senkten sich Täler wie Ps 104,6-9 andeutet. wäre die Erdkugel überall mit einem zweieinhalb Kilometer tiefen Ozean bedeckt (Skizze). Es ist also heute noch genug Wasser vorhanden, um sich die Sintflut gut vorstellen zu können.

Genaueres findet man in dem neuen Beitrag für Bibel lesen und die Welt verstehen: "Wie die weltweite Flut begann".

NeÜ Logo29. Mai 2016. Die neue Homepage hat sich entwickelt. Tausend kleine Artikelchen und größere Aufsätze sind erschienen und abrufbar. Dazu gehört natürlich auch die Ausgabe der NeÜ zum langsamen und gründlichen Lesen. Es lohnt sich tatsächlich, schon einmal in das Vorwort des Übersetzers hineinzuschauen. Hier werden die wichtigsten Prinzipien der Übersetzung erläutert.

Jesus Christus 800px Spas vsederzhitel sinay6. Juni 2016. Ist Jesus Christus wirklich Gott? Ja, das Neuen Testament macht viele Aussagen dazu, unter anderem 2. Petrus 1,1. 

Soll man nur auf den Namen Jesus taufen oder auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes?

Die angebotenen Downloads findet man jetzt schneller über den neuen Menüpunkt.

Armbanduhr25. Mai 2016.Warum ist die 9. Stunde nicht um neun, aber auch nicht nachmittags um drei? Einmal liegt es daran, dass damals die Länge einer Stunde jeden Tag anders war. Zum anderen war es mit der Genauigkeit, mit der man eine Stunde angeben konnte, auch nicht weit her. – Man kann es ja mal ausprobieren die Uhrzeit allein nach dem Sonnenstand oder dem Schatten eines Stocks zu bestimmen. 

Wolken Andreas Hermsdorf pixelio.de25. April 2016. Ist das Reich Gottes das Himmelreich?

Das Reich Gottes wird im Matthäus-Evangelium normalerweise „das Reich der Himmel“ genannt, umgangssprachlich „das Himmelreich“. Darunter verstehen die Deutschen aber nur einen Wohnort der Seligen, den Himmel, das Jenseits und nicht das, was Matthäus meinte. Welche Auswirkungen das für die Übersetzung hat, findet man in dem gleichnamigen Aufsatz.

Prediger20. April 2016. In einem neuen Statement beschreibt Frank Toenessen, wie man die NeÜ in einer Predigt verwenden kann. Denn die NeÜ versteht jeder sofort.

Sauriereier17. März 2016. Passten alle Tiere, die in die Arche kommen sollten, überhaupt hinein? Und was ist mit den Dinos? Wie hätten Süßwasserfische im Salzwasser bei einer weltweiten Flut überleben können? Bibel lesen und die Welt verstehen - Kapitel 32.

 

Arche Zellen15. März 2016. Bibellesen und die Welt verstehen. Es geht endlich weiter mit der Flut. Was hat es mit der Arche auf sich? Ist so etwas überhaupt vorstellbar? Weshalb gibt es so viele Sintflutgeschichten in der ganzen Welt?

 

Thailand9. März 2016. Dr. Rainer Henning, Pioniermissionar in Thailand, schrieb mir einige erfreuliche Bemerkungen zur NeÜ.

 

Uhr2. März 2016. Heute früh bin ich beim Lesen über die Zeit gestolpert. Jesus sprach von seiner Zeit und der seiner Brüder. Auf einmal gefiel mir meine Übersetzung nicht mehr, denn es scheint in der Antwort des Herrn an seine Brüder doch ein leichter Tadel mitzuschwingen. Genaueres siehe unter Fragen an die NeÜ.

Wenn man Johannes 7 im Zusammenhang liest, könnte man einen Widerspruch vermuten.  Hat Jesus seine Brüder denn getäuscht?

Zehn Gebote19. Februar 2016. Im 5. Buch Mose wird das Sabbatgebot von Mose anders wiedergegeben als in 2. Mose 20. Was stand denn nun wirklich auf den Steintafeln? Dieser sogenannte Widerspruch löst sich schnell auf, wenn man etwas genauer hinsieht. Die Auflösung findet man unter Probleme mit unterschiedlichen Aussagen.

4. Februar 2016. Vom Bibleserver bekam ich die neusten Zahlen für das vergangene Jahr. Diesmal wurde nicht die Anzahl der Klicks gezählt, sondern die Besucher, die sich direkt einen Text in der NeÜ ansehen wollten. Für das ganze Jahr 2015 sind das immerhin fast 134.000, also mehr als 11.000 pro Monat.

NahtoderefahrungNeu ist auch eine Kategorie bei den vielen Rezensionen, damit dieser Bereich etwas übersichtlicher wird. Dort in Theologie und Wissenschaft finden Sie gleich am Anfang zwei Besprechungen über Nahtoderfahrungen, die ich neu eingestellt habe.

Volxbibel31. Januar 2016. Alle Bibelübersetzungen, die ich besprochen habe, sind in einer hoffentlich besseren Ordnung von meiner alten Homepage auf das neue Portal umgezogen. Einige sind neu hinzugekommen:

Bibel2.030. Januar 2016. Die Homepage der Software-Entwickler Thomas Böhme und Helmut Steeb stellt tägliche Bibelworte in verschiedenen Sprache nach dem Motto vor: Die Bibel erklärt sich selbst.

Der gesamte Bibeltext der NeÜ ist in einer schönen HTML-Darstellung auf der Seite von http://bible2.net/NeUe/ integriert.

iejjgbia28. Januar 2016. Mit einem selbstgefertigten Bibelregister und einer Erklärung, wie man so etwas macht. Zu finden bei Helmut Steeb.

herz9. Januar 2016. Gegen Ende (oder Anfang des neuen) Jahres versuche ich gewöhnlich meine Bücherei auf Vordermann zu bringen. Das habe ich jetzt auch mit den Büchern gemacht, die ich geschrieben habe oder an denen ich beteiligt bin (vielleicht auch nur durch den Text der NeÜ). Man findet sie unter Bücher von mir.

Bibleserver

6. Januar 2016. Das Bibelportal von ERF Medien, der BibleServer, hat gerade die aktuellste Version der NeÜ importiert. Auch alle meine Überschriften und Fußnoten sind im Text mit integriert, selbst die Einleitungen zu den Bibelbüchern (als Fußnote beim ersten Vers).  Man erreicht die NeÜ dort über http://www.bibleserver.com/start/NeÜ.

Luther 15282. Januar 2016. Ja, auch der Bibelbund will ein Buch zum Luther-Jubiäum 2017 herausgeben, dem 500. Jahrestag der Reformation. Wir wollten das Feld nicht den Bibelkritikern, den Deutschtümlern oder den Lutherhassern überlassen.